AGB

1. Gegenstand des Vertrages

Gegenstand des Vertrages ist die Teilnahme am Online-Workshop »Aktfotografie & Boudoirfotografie«, Veranstalter sind LSphotography in Kooperation mit markusbauer photography, weiterhin Anbieter genannt. Der Workshop beginnt nach Anmeldung mit dem Datum der ersten Freischaltung an den Kursteilnehmer. Die Bereitstellung des Lehrmaterials erfolgt unverzüglich nachdem der Teilnehmer einen Abschnitt beendet hat. Die fachliche Betreuung findet begleitend statt.

Der Leistungsstand wird über einzusendende Aufgaben festgestellt. Der Kurs ist in 4 Abschnitte unterteilt und beinhaltet einen theoretischen Teil und praktische Übungsaufgaben. Der Anbieter behält sich vor, den fachlichen Inhalt des Lehrgangs zu ändern oder zu ergänzen bzw. zu modifizieren, solange das angekündigte Ziel dadurch erreicht werden kann.

2. Zusätzliche Arbeitsmittel

Der Teilnehmer benötigt einen Computer (PC oder MAC) mit Internetzugang sowie geeignete Software, eine Kamera mit Blitzschuh und zumindest Zugang zu einem Fotostudio bzw. Hemstudio und der dementsprechenden Ausrüstung. Die kann ein eigenes Studio, ein kleines Heimstudio oder ein Mietstudio sein. Die Kosten für diese Arbeitsmittel sind vom Kursteilnehmer zu tragen. Technische Beratung und Support bezüglich Software- und Hardwareproblemen sind im Rahmen des Silber- und Gold-Paketes möglich.

3. Kosten Lehrgang Grafikdesign

Die Workshopdauer ist flexibel - der Teilnehmer kann so schnell oder langsam arbeiten wie er es möchte. Für die Teilnahme wird eine einmalige Gebühr fällig. Die Gebühr beinhaltet den Online-Zugang zu den Lehrmaterialien, praktische Aufgaben und das persönliche Feedback des Trainers.

4. Urheberschutz

Alle Rechte der Lehrunterlagen verbleiben beim Workshop-Leiter. Die Online-Inhalte dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung in irgendeiner Weise reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt oder zum Verkauf benutzt werden. Zur Erarbeitung des praktischen Stoffes wird Lehrmaterial eingesetzt, welches durch Urheber- und Markenrechte geschützt ist. Auch hier ist die Weiterverwendung, Reproduktion oder deren Vervielfältigung außerhalb des vorgegebenen Lerninhaltes oder der vorgegebenen Aufgabenstellung untersagt und stellt einen Verstoß gegen die aufgeführten Rechte dar. Bei Zuwiderhandlung behält sich der Anbieter vor, Schadensersatzforderungen geltend zu machen.

5. Datenschutzhinweis

Bei einem Vertragsschluss werden personenbezogene Daten des Teilnehmers über eine SSL-Verschlüsselung übermittelt. Darüber hinaus werden bei der Nutzung der Online-Lernplattform und der Übungs-Umgebung sowohl der Lernfort-schritt als auch Daten im Zusammenhang mit der Einreichung von Aufgaben gespeichert.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, bis auf die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Firmen. Der Teilnehmer hat das Recht, unentgeltliche Auskunft zu den zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten.

6. Schlussbestimmungen

Es gilt tschechisches Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand sind Prag. Nebenabreden zu diesem Vertrag sind nicht getroffen. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.